Hauptseite

Gästebuch

Einträge aus dem Jahr aktuell
  2018  2017  2016  2015  2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000
Beitrag schreiben



Detlef Sauer  Berlin   -16.Jul 2019- sauerde@web.de
Hallo, ich bedanke mich für die tolle Organisation bei allen ehrenamtlichen Helfern/Inen und allen die sonst zum Gelinken der Veranstaltung beigetragen haben. Die Laufstrecke des HM war super und doch anspruchsvoller als ich gedacht hatte. Ich bin bestimmt nicht das Letztemal dabei gewesen. Ganz besonders hat mich gefreut, da ich davon selbst auch betroffen war, dass alle AK Sieger geehrt worden sind. Das motiviert auch die Älteren und der Einsatz eines 55, 60, 65 oder 70.jährigen ist bestimmt nicht geringer einzuschätzen als bei den Jüngeren.


Familie Junge  Brandenburg   -10.Jul 2019- anja@anja-junge.de
Das war das erste Mal das wir den Lauf mitgemacht haben. Mein Mann den Halbmarathon und die Jungs und ich die 5km. Tolle Organisation in allen Punkten. Alle Helfer waren sehr freundlich. Eine sehr gut ausgeschilderte und tolle Strecke. Und oben drauf gab es für uns den 2. Platz in der Familienwertung. Allerdings heissen wir Junge und nicht Runge:-) Wir kommen bestimmt wieder:-)


Guido Busse  Thüringen   -08.Jul 2019- guibus@aol.com
Wir fanden es war wieder ein tolles Lauferlebnis. Das Wetter meinte es gut mit uns. Wir haben als Familie teilgenommen. Meine Tochter war zum ersten mal auf den 5 km dabei und hat sich sehr gut geschlagen. Ich fand die neuen Strecken sehr schön. In den letzten Jahren hatte es nicht immer mit der Teilnahme geklappt. Ich kannte nur die alte 10 km-Strecke. Ich finde die neue Streckenführung sehr gut. Es war auch alles gut abgesperrt. Einige Autofahrer scheinen bei solchen Läufen immer im Streß zu sein, aber das kennt man ja. Verpflegung an der Strecke und im Ziel waren sehr gut. Das Start und Ziel am gleichen Ort ist, finden wir auch gut. Das erleichtert ungemein die Logistik. Auch für die Begleitpersonen. Wir hatten nur Probleme den Stand für die Familienwertung zu finden, aber können wir verschmerzen. Macht weiter so. Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei.


Martina Pundt  Sukow   -07.Jul 2019- mpundt133@gmail.com
Super Laufatmosphäre. Finde es toll, dass seit 2 Jahren die 5 Kilometer im Programm sind. Rundum tolles Event. Verpflegung, Gepäckaufbewahrung, Streckensicherung, Lautsprecherdurchsagen und Duschmöglichkeiten bestens. Und das Wetter ideal, kühl, aber ohne Regen. Das Org.team hat ganze Arbeit geleistet. Weiter so!


Peter Rajewski  Eschede / Niedersachsen   -07.Jul 2019- peterrajewski@web.de
Ein ganz großes Lob für die komplette Veranstaltung. Meine Frau und ich hatten das erste Mal in Schwerin teilgenommen und waren rundum begeistert. Vielen Dank an das Orga-Team, die Sponsoren, Feuerwehr, Polizei und alle Helfer! Wir sind n#chstes Jahr wieder dabei.


Thomas Klemmer  Berlin   -07.Jul 2019- t.klemmer@gmx.net
Setzt doch bitte mal auf Eurer Homepage ein Link zu den offiziellen Ergebnisse bei Davengo, diese sind doch schon seit gestern online davengo.com/event/result/35-schweriner-fuenf-seen-lauf-2019/ Lob und Kritik folgen noch


Kai  Wismar / Mecklenburg-Vorpommern   -07.Jul 2019- hotpin@hotmail.de
Der 35.Schweriner Fünf-Seen-Lauf, mein erster überhaupt, ist jetzt gerade mal 24 Std. her und die Eindrücke sind daher noch ganz frisch, um aös Erster ein paar Worte als mein Fazit in 2019 an die Orga hier zu hinterlassen. Ich gehöre zu der wachsenden Anzahl (die Teilnehmerzahlen bei den Anmeldungen verschiedenster Laufveranstaltungen, auch vom FSL, zeigen das) der Walker/Nordic Walker und möchte zunächst einmal mich positiv über die vielen Helfer auf Seiten des Vereins, der Polizei und der Feuerwehr äußern, denn trotz des unbeständigen und etwas kühl-nordischen Wetters waren alle gut gelaunt und lächelnd am Werk. Die Ausgabe der Startunterlagen klappte reibungslos, hätte aber für viele Teilnehmer auf dem Gelände besser ausgeschildert sein können. Ich hatte kein Gepäck abzugeben, aber was ich beobachten konnte, lief diese recht reibungslos (die mit der Startnummer identische Abgabemarke ist eine sehr praktische Lösung). Die Versorgung mit Getränken (dank der Sponsoren), mit Obst und Keksen war ebenfalls für diese Veranstaltungsgröße gut organisiert, allerdings hätte ich mir eine entspanntere bzw. entstautere Zielankunftssituation nicht so nah am Zieleinlauf oder abgesperrt gewünscht, da doch vermehrt auch immer noch Läufer aus den Vorläufen in diesem Bereich querten und somit uns Ankommende behinderten beim Auslaufen und Ansteuern des Versorgungspunktes. Weniger schön finde ich allerdings für Walker /Nordic Walker die Strecke an sich. Walking/Nordic Walking und das mit angebotene Wandern sind doch eher Sportarten, die in der Natur (Wald, Feld und Strand) statt- und dort einen Gelenke schonenderen Belag vorfinden. 80% der Strecke auf Asphalt, Kopfsteinpflaster oder harten Wegen sind dann doch eher eine Strecke für Fahrrad und Auto, wie für den gesunden bzw. gesunderhaltenden Walking-Sport (schließlich gibt es ja u.a.auch medizinische bzw. Altersgründe, warum man Walker geworden ist). Mein allererster Walk überhaupt fand in diesem Jahr in S-H statt und führte, wie übrigens auch die Laufstrecken der Läufer, zu 80% durch den Wald, fern der vielen möglichen Störfaktoren, wie dazwischenlaufende Touristen oder Radfahrer. Schwerin hat an den Seen soviele schönere Laufstrecken zu bieten, die auch dem Namen gerecht werden.


Bärbel Lemme  Perdöhl   -07.Jul 2019- ulli_lemme@yahoo.de
Hallo,liebes Orga-Team vom fünf Seen Lauf! Ich bin gestern zum ersten Mal auf der neuen Strecke unterwegs gewesen . Eigentlich war ich auf einen langweiligen Strassenlauf eingestellt,musste mich aber eines besseren belehren lassen ,sowohl die 10km Strecke und auch der HM waren sehr abwechslungsreich,zumal der HM auch sehr anspruchsvoll ist, Die Markierungen und die Verpflegungspunkte waren ausreichend und sehr gut ausgestattet. Was auch immer gut ankommt,ist Start und Ziel an einem Ort,dadurch können die Zuschauer die Läufer über einen längeren Zeitraum beobachten . Soweit ich es einschätzen kann ,fanden die Siegerehrungen auch zeitnah statt. Also rund um eine gelungene Veranstaltung Macht weiter so ! Ulli und Bärbel aus Perdöhl